Jaybird Vista 2 Review: Robuste kabellose Ohrhörer für Sportler

0
54

„Solange Anrufe keine Priorität haben, sind die Jaybird Visa 2-Ohrhörer der beste Freund eines Sportlers.“

  • Vollständig wasser- und staubdicht

  • Kompakter und sicherer Sitz

  • Tolle Klangqualität

  • Kabelloses Laden

  • Sehr schlechte Anrufqualität

  • ANC kämpft mit Windgeräuschen

Wir waren ziemlich beeindruckt von Jaybirds Vista, als es im Jahr 2019 auf den Markt kam. Als dritter Versuch des Unternehmens, ein erstklassiges, sportfreundliches Set echter kabelloser Ohrhörer zu entwickeln, war der Vista für 150 US-Dollar (der mit 180 US-Dollar debütierte) praktisch erfolgreich, wo der vorherige Jaybird Run und Run XT nicht.

Sie klangen großartig und zeichneten sich durch ein kompaktes und robustes Design aus. Aber die Zeit wartet auf niemanden, und im Jahr 2021, wenn Sie der beste Laufkopfhörer oder einfach der Beste für jede Art von intensiver Aktivität sein wollen, brauchen Sie mehr. Viel mehr. Kann Jaybirds neues Vista 2 für 200 US-Dollar diese Auszeichnung für sich beanspruchen? Lass es uns herausfinden.

Was gibt’s Neues?

Wenn Sie mit dem ursprünglichen Jaybird Vista vertraut sind und sich fragen, was Ihnen eine zusätzliche Investition von 50 US-Dollar einbringt, finden Sie hier die Neuerungen bei Vista 2:

  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und Transparenzmodi
  • Längere Akkulaufzeit
  • Tragesensoren für Musik-Autopause
  • Bessere Staub- und Wasserbeständigkeit
  • AAC Bluetooth-Codec-Unterstützung
  • Kabelloses Laden
  • „Find my“-Funktion für jeden Ohrhörer und das Ladeetui

Was ist in der Box?

Jaybird Vista 2Simon Cohen / Digitale Trends

In der fast vollständig recycelbaren Box finden Sie die Vista 2-Ohrhörer bereits im Ladeetui, ein USB-A-zu-USB-C-Kabel zum Aufladen, Ohrstöpsel in drei Größen (Jaybird nennt sie „Eargels“) und etwas Papierdokumentation.

Design

Jaybird Vista 2Simon Cohen / Digitale Trends

Sportorientierte Ohrhörer sind oft sperrig, aber Jaybird ist dem taschentauglichen Design des Vista treu geblieben.

Sie kennen den Ausdruck „Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht“, und das fasst Jaybirds Ansatz für Vista 2 zusammen. Stellen Sie sie Seite an Seite mit dem ursprünglichen Vista und Sie können sehen, dass vieles erhalten geblieben ist. Sie haben die gleiche kompakte und ergonomische Form, die gleiche Art von Eargels mit den integrierten Stabilisierungsflossen und ein fast identisches Ladeetui, obwohl das neue mehr abgerundete Konturen hat. Dafür hat Jaybird die kleine Einbuchtung an der Vorderkante des Deckels eliminiert, die das Öffnen des Gehäuses vor allem mit verschwitzten oder nassen Fingern erschwert.

Sport- und fitnessorientierte Ohrhörer sind oft sperrige Angelegenheiten mit großen Ohrbügeln und noch größeren Ladekoffern. Es ist großartig zu sehen, dass Jaybird dem Design treu geblieben ist, das es mit dem Vista geschaffen hat.

Ebenfalls erhalten (und verbessert) ist die klassenführende Haltbarkeit des Vista. Die Ohrhörer erfüllen nicht nur den MIL-STD-810-Standard für Umweltbeständigkeit, sondern verfügen jetzt auch über eine IP68-Einstufung für vollständigen Staub- und Wasserschutz, während das Ladeetui eine eigene IP54-Einstufung erhält. Denken Sie daran, dass die Ohrhörer nicht schwimmen und Bluetooth-Signale nicht gut durch Wasser übertragen werden. Daher wird das Schwimmen mit ihnen nicht empfohlen. Zum Spaß lasse ich die Ohrhörer auf dem Boden eines mit Wasser gefüllten Waschbeckens sitzen. Als ich sie 30 Minuten später herausgezogen habe, schienen sie in Ordnung zu sein.

Die Kontakte des Ladekoffers sind korrosionsbeständig, Sie müssen also nur überschüssiges Wasser abwischen und schon kann es losgehen. Die Hülle kann jetzt drahtlos aufgeladen werden, was besonders praktisch ist, wenn Sie ein Telefon besitzen, das Zubehör wie das Samsung Galaxy S21 drahtlos aufladen kann.

Der sichtbarste Unterschied ist der gewebte Stoff, der jetzt den äußeren Teil der Ohrhörer bedeckt. Jaybird nennt es „WindDefense“-Gewebe und soll, wie der Name schon sagt, als Windsack fungieren, um zu verhindern, dass Wind und andere Geräusche die Mikrofone stören.

Unter diesem Stoff befindet sich eine physische Taste, mit der die üblichen Aktionen wie die Steuerung der Wiedergabe, die Titelauswahl usw. ausgelöst werden können, aber jetzt verfügt jeder Ohrhörer auch über einen eingebetteten Beschleunigungssensor für die Tippsteuerung.

Komfort, Bedienelemente und Anschlüsse

Jaybird Vista 2Simon Cohen / Digitale Trends

Angesichts der Wahl zwischen Ohrhörern mit Ohrbügeln wie dem Powerbeats Pro und Ohrhörern mit internen Stabilisierungsrippen wie dem Vista 2 werde ich jedes Mal die Stabilisierungsrippen verwenden. Es stimmt, dass sie beim Einsetzen anfangs etwas weniger bequem sind, aber sie lassen sich leichter anziehen und es gibt keinen Haken, der meine Brille stört. Ganz zu schweigen davon, wie viel kleiner sie sind!

Sie möchten sie vielleicht nicht stundenlang tragen, aber sie sind mehr als bequem genug für ein zweistündiges Training.

Was die Passform angeht, machen Sie sich keine Sorgen: Durch die Kombination der Stabilisierungsrippen und der konischen Form der Silikon-Ohrstöpsel ist es sehr schwer, den Vista 2 versehentlich zu entfernen. Wenn überhaupt, können sie dank der unglaublichen Versiegelung der Eargels etwas schwierig zu entfernen sein. Sie möchten sie vielleicht nicht stundenlang tragen, aber sie sind mehr als bequem genug für ein zweistündiges Training.

Unter der Stoffaußenseite klicken die versteckten Tasten mit einem zufriedenstellenden Gefühl, und mit der kostenlosen Jaybird-App können Sie bestimmte Funktionen für jede Klicksequenz auf jedem Ohrhörer auswählen. Wenn Sie die drei Klicktypen (Einzeln, Doppelt, Klicken und Halten) und die optionale Doppeltipp-Geste einbeziehen, sind das acht Optionen, mehr als genug, um Wiedergabe, Titelüberspringen, Lautstärke, ANC-Modus und mehr abzudecken. Mein einziger kleiner Makel ist die Lautstärkeregelung. Es ist nur über die Click-and-Hold-Geste erreichbar, die ich für Lautstärkeanpassungen zu ungenau finde. Sie sind wahrscheinlich besser dran, dafür die Bedienelemente Ihres Telefons zu verwenden.

Die Doppeltipp-Geste, die hauptsächlich zum Umschalten zwischen ANC und Transparenz (oder „SurroundSense“, wie Jaybird es gerne nennt) verwendet wird, reagiert ebenfalls einigermaßen reaktionsschnell, obwohl ich einige Male erlebt habe, dass ich sie mit einem langsameren wiederholen musste Kadenz.

Mit den integrierten Abnutzungssensoren (neu für Vista 2) können Sie Ihre Musik automatisch anhalten, wenn Sie einen Ohrhörer entfernen (und wieder fortsetzen, wenn Sie ihn wieder einsetzen). Es kann in der App ein- oder ausgeschaltet werden, und ich fand, dass es sehr schnell auf Änderungen reagierte.

Es macht Spaß, die verschiedenen Klangrezepte zu durchstöbern, die andere entdeckt und geteilt haben.

Jaybird behauptet, dass das Vista 2 als Bluetooth-Gerät der Klasse 2 etwa 10 Meter von einem Telefon oder Tablet entfernt sein kann, bevor die Verbindung unterbrochen wird. Im Freien ist dies sicherlich richtig. Im Inneren sind es abhängig von den Hindernissen zwischen den Ohrhörern und ihrem Quellgerät eher 20 Fuß.

Und ja, Sie können jeden Ohrhörer bei Bedarf unabhängig voneinander für Musik oder Telefonate verwenden.

Tonqualität

Obwohl es auf Sportler ausgerichtet ist, die, seien wir ehrlich, nicht nur für kritische Hörsitzungen herumsitzen, klingt das Vista 2 großartig. Out of the box ist die Signatur ausgewogen, wenn auch etwas zahm, aber sobald Sie in die Jaybird-App springen und anfangen, den EQ zu optimieren, glänzen diese Ohrhörer wirklich.

Das einfache Umschalten vom standardmäßigen „flachen“ EQ auf die Signature-Einstellung reichte aus, um den gesamten Dynamikbereich erheblich zu steigern, und es half auch, Details in den Mitten und hohen Frequenzen hervorzuheben und gleichzeitig druckvolle Bässe zu liefern.

Apropos EQ, eine der interessantesten Funktionen von Jaybird sind die sozialen Soundeinstellungen. Benutzer können ihre eigene spezielle EQ-Einstellung erstellen, sie benennen und mit anderen Jaybird-Benutzern teilen. Ich vermute, dass die meisten Leute die Handvoll eingebauter EQ-Optionen als ausreichend empfinden werden, aber es macht Spaß, die verschiedenen Klangrezepte zu durchsuchen, die andere entdeckt und geteilt haben.

Es gibt auch eine persönliche EQ-Funktion, die Einstellungen basierend auf den hörbaren Frequenzen erstellt. Am Ende bevorzuge ich die integrierten Einstellungen, aber es ist ein nettes Extra.

Wie Sie es von Trainings-Ohrhörern erwarten würden, gibt es jede Menge Tiefbass vom Fass. Und obwohl dies manchmal etwas überschwänglich wird und die Mitteltöne manchmal trübt, können diese EQ-Einstellungen dabei helfen, genau einzustellen, wie viel Boom Ihre Aktivität begleiten soll.

Geräuschunterdrückung und Transparenz

Jaybird Vista 2Simon Cohen / Digitale Trends

Der Jaybird Vista hat dank dieser eng anliegenden Eargels einen guten Job mit passiver Geräuschisolierung gemacht, aber der Vista 2 bringt es mit dem Hinzufügen von ANC noch einmal aufwärts. Es ist keine massive Änderung des Geräuschkegels, wenn Sie es einschalten, aber es ist genau das, was Sie brauchen, um Außengeräusche so weit zu reduzieren, dass sie Ihre Konzentration nicht mehr stören.

Mit dem SurroundSense-Transparenzmodus von Jaybird können Sie einstellen, wie viel Ton eingelassen werden soll und inwieweit versucht werden soll, Windgeräusche zu kompensieren (niedrig, mittel oder hoch). Wenn Sie aktiv sind (doppeltes Tippen auf einen der Ohrhörer), können Sie ganz normale Gespräche mit Ihren Mitmenschen führen oder einfach Ihr Bewusstsein für Verkehr und andere potenzielle Gefahren erhöhen. Ich schätze es sehr, dass Sie entscheiden können, ob Sie mit diesem Doppeltipp zwischen Aus, ANC und Transparenz oder zwei dieser Modi wechseln möchten.

Es gibt jedoch einen Nachteil, und es ist ein großer: Windgeräusche werden überhaupt nicht unterdrückt, und ich würde sogar behaupten, dass es bei eingeschaltetem ANC stärker wahrnehmbar ist als wenn es ausgeschaltet ist. Wenn man bedenkt, dass Jaybird speziell mit seinem WindDefense-Gewebe damit umgegangen ist, ist dies besonders enttäuschend.

Anrufqualität

Jaybird Vista 2Simon Cohen / Digitale Trends

Solange Sie sich an einem ruhigen Ort in Innenräumen oder an einem sehr ruhigen Tag im Freien befinden, ist die Anrufqualität des Jaybird Vista 2 für die meisten Arten von Anrufen gut genug.

Aber wenn auch nur eine leichte Brise da ist, löscht dieses Windgeräusch Ihre Stimme völlig aus. Auch hier ist es wirklich seltsam, wenn man das Vorhandensein dieses WindDefense-Materials bedenkt, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass diese Ohrhörer in jeder anderen Hinsicht vollständig für das Leben im Freien konzipiert sind. Wenn Sie sich fragen, warum diese Ohrhörer auf unserer Bewertungsskala nur 3,5 Sterne erhalten, ist dies der Hauptgrund.

Jaybird sagt mir, dass es seine Firmware weiterhin aktualisieren wird, um die Anrufqualität zu verbessern, aber die Möglichkeiten sind begrenzt, da das Mikrofon auf dem Vista 2 platziert ist.

Finde meine Ohrhörer

Jaybird Vista 2

Jaybird Vista 2

Die meisten Ohrhörer, die über eine “Find My”-Funktion verfügen, bieten Ihnen normalerweise nur die Möglichkeit, die Ohrhörer dazu zu bringen, ein hohes Heulen auszugeben, damit Sie sie zwischen den Sofakissen finden können. Jaybird tut dies auch, geht aber noch einen Schritt weiter, indem er Ihnen auf einer Karte den Standort jedes Ohrhörers sowie des Ladeetuis anzeigt – etwas, das es tun kann, da das Etui tatsächlich über einen eigenen Bluetooth-Beacon verfügt.

Die Jaybird-App zeigte die Ohrhörer und das Gehäuse pflichtbewusst auf einer Karte an, aber ich konnte sie nicht dazu bringen, ein Ortungsgeräusch von den Ohrhörern zu erzwingen. Hoffentlich wird dies mit einem Firmware-Update behoben.

Lebensdauer der Batterie

Besonders beeindruckende Akkulaufzeiten bot das ursprüngliche Vista nicht (sechs Stunden pro Ohrhörer und 10 Stunden mehr im Ladeetui). Das Vista 2 verbessert dies mit acht Stunden pro Ohrhörer und 16 Stunden im Gehäuse erheblich. Das Schnellladen bleibt gleich: Fünf Minuten bringen Ihnen eine zusätzliche Stunde Spielzeit.

Bei einer Lautstärke von 50 % und eingeschaltetem ANC klopften die Ohrhörer nach sechs Stunden ab. Das Ausschalten von ANC sollte Sie auf die angegebene 8-Stunden-Zahl bringen, aber ich habe das nicht getestet.

Unsere Stellungnahme

Das einzige, was den Jaybird Vista 2 davon abhält, die perfekten Trainings-Ohrhörer zu sein, ist seine schreckliche Telefonanrufqualität. Ansonsten schlagen sie es absolut auf den Punkt und bieten den Powerbeats Pro eine ernsthafte Konkurrenz.

Gibt es eine bessere Alternative?

Das Vista 2 trifft in Bezug auf Ausstattung und Preis einen Sweet Spot, ohne direkte Konkurrenten. Für 150 US-Dollar ist die JBL Reflect Mini NC bieten Ihnen fast alle Funktionen von Vista 2 und sie haben eine viel bessere Anrufqualität. Ihnen fehlt kabelloses Aufladen, sie halten beim Aufladen nicht so lange und sie sind nicht so robust wie das Vista 2, aber sie bieten Ihnen eine Auswahl an Sprachassistenten.

Wenn Sie ein eingefleischter Apple-Fan sind und Siri freihändig beschwören möchten, ist die Powerbeats Pro sind immer noch eine sehr gute Wahl, aber ihre großen Ohrbügel und das Fehlen von ANC oder kabellosem Laden lassen den regulären Preis von 249 US-Dollar unnötig hoch erscheinen.

Wie lange werden sie dauern?

Angesichts des unglaublichen Schutzes der Vista 2 vor Wasser, Staub und anderen Schäden sollten sie bei regelmäßigem Gebrauch viele Jahre halten. Akkus sind immer die große Unbekannte, aber es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Jaybird Vista 2 besser oder schlechter sein wird als andere Marken. Jaybird unterstützt das Vista 2 mit einer einjährigen Garantie.

Solltest du sie kaufen?

Ja – das heißt, wenn Sie ihre schreckliche Anrufqualität hinter sich lassen können. Wenn Anrufe keine Rolle spielen, sind die Jaybird Vista 2 großartig klingende Trainings-Ohrhörer, die knallhart sind.

Empfehlungen der Redaktion