Vizio P-Serie Quantum 4K HDR TV-Test (P65Q9-H1)

0
161

Vizio 65 “Klasse P-Serie (P65Q9-H1)

“Einer der besten Werte im Hochleistungsfernsehen.”

  • Hervorragende HDR-Helligkeit für den Preis

  • Feste Schwarzwerte im Winkel

  • Hervorragende Farbabdeckung

  • HDMI 2.1-Anschlüsse

  • Feature geladen

  • Möglicher lokaler Dimmfehler

  • Fehler bei der Synchronisierung der Spielekonsole

  • Schlechter Kontrast außerhalb des Winkels

Nachdem ich mir das Quantum X der Vizio P-Serie (kurz PQX) angesehen hatte, fragte ich mich, ob die Leute wirklich alle Schnickschnack brauchten, die das Premium-Set von Vizio zu bieten hatte. Für ein paar hundert Dollar weniger hoffte ich, dass das heruntergekommene Quantum der Vizio P-Serie (kurz PQ9) „alles Killer, kein Füllstoff“ sein würde. Was verlierst du, wenn du das „X“ verlierst? Lass es uns herausfinden.

Details zum Quantum 4K HDR-Fernseher der Vizio P-Serie

Während wir das 65-Zoll-Modell getestet haben, gilt unser Test auch für das 75-Zoll-Modell.

Bildschirmgröße Modellnummer UVP
65 Zoll P65Q9-H1 1.200 US-Dollar
75 Zoll P75Q9-H1 1.700 US-Dollar

Out of the Box

Die Box wird mit der Standardfernbedienung (ohne Sprache) von Vizio, Batterien und zwei einfach zu installierenden Metallfüßen sowie vier Schrauben geliefert. Ähnlich wie beim Quantum X ist die Rückseite des PQ9 recht unkompliziert und enthält einen Stromanschluss und Lautsprecher sowie Eingänge, die nach einer Seite in einem „L“ -Muster geformt sind. Die Eingänge umfassen analoges und optisches Audio, vier HDMI-Anschlüsse (mit eARC an Anschluss 1), Composite-Video und USB. Während nur der dritte und vierte HDMI-Eingang als 4K 120 Hz unterstützend gekennzeichnet sind, hat Vizio uns versichert, dass alle vier HDMI-Eingänge HDMI 2.1 sind.

Ähnlich wie der PQX ist der PQ9 ein attraktiver Fernseher. Oben und an den Seiten befinden sich praktisch keine Lünetten und unten nur ein dünner Metallstreifen. Das Vizio-Logo befindet sich auf der rechten Seite des unteren Randes und auf der linken Seite befindet sich eine unauffällige Betriebsanzeige. In Anbetracht der Tatsache, dass der PQ9 über ein lokal abblendendes Hintergrundbeleuchtungssystem mit vollem Array verfügt, verfügt der Fernseher nicht über ein besonders tiefes Profil.

Der PQ9 befindet sich gerade weit genug über einem Unterhaltungsständer, sodass eine der Soundbars von Vizio (wir haben die Soundbar der M-Serie 5.1 verwendet) direkt darunter gleiten kann, was zu einer der unauffälligsten Soundbar-Arrangements führt, die ich je gesehen habe.

Wenn ich mich über das Design des Fernsehgeräts beschweren muss, gibt es kein nennenswertes Kabelmanagement. Wenn eine Soundbar vorhanden ist, sehen Sie wahrscheinlich keine baumelnden Kabel, aber da nichts die Sicht blockiert, waren die Kabel gut sichtbar.

Grundeinstellungen

Dan Baker / Digitale Trends

Die Pflege der Bildeinstellungen ist etwas weniger störend als bei anderen TV-Marken. Die Bildeinstellungen für Apps und HDMI-Eingänge müssen separat festgelegt werden. Darüber hinaus gibt es individuelle Einstellungen für SDR-, HDR- und Dolby Vision-Inhalte, die für Apps und HDMI-Eingänge verarbeitet werden müssen.

Nach meiner Erfahrung ist es am einfachsten, die YouTube-App auf dem Fernseher zu öffnen, SDR-Inhalte abzuspielen, dann zum Menü mit den Bildeinstellungen zu navigieren und die Voreinstellung für kalibrierte Bilder auszuwählen. Navigieren Sie weiter unten im Bildeinstellungsmenü zu den erweiterten Einstellungen und dann zur Bewegungssteuerung. Wenn Sie den „Seifenoper-Effekt“ nicht möchten, verringern Sie das Ruckeln und die Unschärfe von zwei auf null.

Rufen Sie als Nächstes ein YouTube-Video in HDR auf (es gibt Unmengen davon) und wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf, indem Sie „HDR Calibrated“ auswählen und bei Bedarf dieselben Bewegungseinstellungen verringern. Nach meiner Erfahrung veranlasst die Auswahl von „Kalibriert“ für HDR den PQ9 jedoch, eine ähnliche Einstellung für HDR vorzunehmen.

Für Dolby Vision empfehle ich, einen Dolby Vision-Titel von Netflix oder Disney + aufzurufen, dann Dolby Vision Bright auszuwählen, für die Farbtemperatur warm auszuwählen und dann die Bewegungsglättung zu deaktivieren.

Wiederholen Sie die obigen drei Vorgänge für einen HDMI-Eingang, und Sie sollten eingestellt sein.

Farbleistung

Dan Baker / Digitale Trends

Nachdem ich die obigen Einstellungen gewählt hatte, habe ich den Weißabgleich des PQ9 gemessen, der auf einen Blick einen guten Hinweis auf die Farbgenauigkeit gibt. Da Weiß aus roten, grünen und blauen Farben besteht, kann ich feststellen, ob diese Farben im Gleichgewicht hergestellt werden. Bei meinen Tests konnte ich feststellen, dass sich der PQ9 etwas zu stark in Richtung Rot neigte – ein Attribut, das ich notierte, war im PQX vorhanden. Es dauerte jedoch viel weniger Zeit und Optimierungen, um den PQ9 anzupassen, und bei den hellen Weißtönen war die Rotverschiebung geringer als beim PQX. Vielleicht liegt das daran, dass der PQ9 nicht so hell wird, aber ich nenne es trotzdem einen Vorteil.

Im Großen und Ganzen sehen die Farben satt, lebendig und angenehm aus, und ich habe nichts Abstoßendes getan, das der durchschnittliche Betrachter erkennen würde. Meine Tests haben bestätigt, dass der Vizio nicht absolut farblich genau ist, aber für die meisten Leute nah genug. Außerdem erzeugt der PQ9 eine sehr große Farbpalette bei unterschiedlichen Helligkeitsstufen, was zu einer sehr zufriedenstellenden Anzeige von HDR-Inhalten führt.

Im HDR-Modus haben wir rund 1.100 Nits gemessen.

Helligkeit

Dan Baker / Digitale Trends

Nachdem ich einige Tests durchgeführt hatte, stellte ich fest, dass der PQ9 im SDR-Modus fast 550 Nits erreichte – was ein helles Bild liefert, aber im SDR werden Sie nicht viele helle Highlight-Details erhalten. Während Sie für helle Raumszenarien heller werden könnten, indem Sie die Hintergrundbeleuchtung maximieren, könnte dies in dunkleren Räumen zu einem verwaschenen Bild führen.

Im HDR-Modus haben wir rund 1.100 Nits gemessen und damit die versprochenen 1.200 etwas verfehlt – aber der PQ9 hat im Standard- und Vivid-Modus leicht 1.200 Nits erreicht. Sowohl für HDR als auch für SDR ist dieser Fernseher für die meisten Betrachtungssituationen mehr als ausreichend hell. Nicht so hell wie der PQX und seine kühne Spitzenhelligkeit von 3.000 nit, aber wir werden diskutieren, ob ich diesen zusätzlichen Schlag weiter unten in diesem Test verpasst habe.

Hintergrundbeleuchtung

Es ist wahr, dass der PQ9 einen Lichthof- oder Blüteeffekt erzeugt, wenn Sie helle Objekte vor einem wirklich dunklen, schwarzen Hintergrund haben, und dass schwarze Bereiche dazu neigen, etwas ausgegraut zu sein – wir konnten sehen, dass der Bildschirm aufleuchtete, wenn Untertitel über dem schwarzen Briefkasten waren Riegel. Tatsache ist jedoch, dass fast alle Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung dies tun, und ich denke, Vizio hat bewundernswerte Arbeit geleistet, um das Problem zu lösen.

Dan Baker / Digitale Trends

Es war kein großes Problem, wenn man das Set frontal von der direkten Mitte aus betrachtete, aber wenn man einmal außerhalb der Mitte war, konnte man sehen, wie sich die Dinge trübten. Auch dies ist typisch für LCD-Panels vom Typ VA, aber es schien hier im Vergleich zu einigen anderen Fernsehgeräten, die wir in diesem Jahr getestet haben, besonders schwerwiegend zu sein. Um fair zu sein, waren diese konkurrierenden Fernseher teurer und wurden nicht so hell. Ich denke, wir sehen uns eine Kompromiss-Situation an, in der Sie viel mehr ausgeben müssen, um eine ähnliche Helligkeit mit einer besseren Steuerung der Hintergrundbeleuchtung zu erzielen. (Es ist erwähnenswert, dass wir die Hintergrundbeleuchtung für Active Full Array für SDR, HDR und Dolby Vision auf mittel gehalten haben, da dies die besten Ergebnisse lieferte.)

Nun zu einem Problem, das sowohl ich als auch Vizio als ziemlich ärgerlich empfanden: Bei meinem Testgerät schien die Hintergrundbeleuchtung in einigen Testclips, die eine kleine weiße Box um einen schwarzen Bildschirm herum verfolgen, nur langsam zu reagieren. Beim Herausziehen aus Netflix-Inhalten und zurück zum Titelbildschirm konnte ich sehen, dass es dunkler und dann wieder heller wurde, während es herausfand, was zu tun ist. Ich nenne es lokale Dimmverzögerung.

Dan Baker / Digitale Trends

Beim Testen des tatsächlichen Inhalts, um zu klären, ob die Probleme nur auf Logos und Testbildschirme beschränkt waren oder nicht, haben wir festgestellt, dass die Hintergrundbeleuchtung nur langsam reagiert, was in dunklen Räumen, in denen unsere Augen empfindlicher auf Verschiebungen reagieren, problematisch ist Helligkeit.

Die Bildschirmgleichmäßigkeit bei meinem PQ9-Beispiel war nicht besonders gut.

Es ist bekannt, dass lokale Dimmverzögerungen auftreten. Ich habe es auf einem Fernseher gesehen. Aber diese Verzögerung schien im Vergleich extrem zu sein, auch bei anderen Fernsehgeräten in Vizios Besetzung. Es sieht aus wie ein Fehler, aber Vizio und ich hatten es schwer, ihn aufzuspüren. Vizio hat mir mitgeteilt, dass es keine weit verbreiteten Berichte über diese Art von Problemen gibt. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem auf das Testmuster beschränkt ist, das ich habe, aber wenn ich es habe, könnten es auch andere.

Gleichmäßigkeit

Dan Baker / Digitale Trends

Die Bildschirmgleichmäßigkeit bei meinem PQ9-Beispiel war nicht besonders gut. Ich konnte vertikale Bänder in Bildern mit breiten Farbbereichen ziemlich deutlich erkennen, und in den Ecken, in denen die Helligkeit etwas abnimmt, gab es einige starke Vignettierungen. Wiederum variieren dieser schmutzige Bildschirmeffekt und die Vignettierung von Panel zu Panel, sodass Ihr Kilometerstand variieren kann.

Bewegung

Dan Baker / Digitale Trends

Das Motion Handling des PQ9 für 24-fps-Filminhalte sieht großartig aus. Es gibt kein ernstes Ruckeln, wenn der Filmmodus des Sets aktiviert ist, obwohl wir mit 30 fps Inhalt ein Ruckeln sehen konnten. (Dieses Ruckeln kann durch Bewegungsglättung beseitigt werden, aber Sie erhalten wieder den „Soap Opera-Effekt“, der in den meisten Fällen dazu führt, dass die Dinge im Allgemeinen schlechter aussehen.)

Wenn es eine Fülle feiner Details zu verfolgen gibt, können Sie einige Schimmer in diesen Objekten sehen, was wir dieses Jahr auf vielen Fernsehern gesehen haben. Hohe Helligkeit, verbunden mit feinen Details, scheint für aktuelle Prozessoren schwierig zu sein.

Positiv zu vermerken ist, dass ich beim PQ9 keine übermäßigen Moiré-Muster in engen geometrischen Mustern gesehen habe, was darauf hinweist, dass der Prozessor in der Tat einen ziemlich guten Job macht

Spielen

Es gab viele Probleme, 4K 120 Hz mit HDR und variabler Bildwiederholfrequenz (VRR) zu aktivieren, die alle für Spielekonsolen der nächsten Generation, die Xbox Series X und PlayStation 5, geeignet sind. Dies war in diesem Jahr bei vielen Fernsehgeräten ein Problem .

Das Gameplay war ausgezeichnet, mit extrem geringer Eingangsverzögerung und großartiger HDR-Grafik.

Das Anschließen einer Xbox Series X soll ein automatisierter Prozess sein, bei dem die Konsole die Funktionen des Fernsehgeräts erkennt und die richtigen Videoeinstellungen automatisch anwendet. Leider gibt es einen Fehler, der eine schnelle Anpassung der Einstellungen erfordert, damit alles gut miteinander kommuniziert.

Dan Baker / Digitale Trends

Um die Anpassung vorzunehmen, gehen Sie zu Bildeinstellungen und scrollen Sie zum Ende des Menüs, wo Sie “Eingabeeinstellungen” finden. Standardmäßig ist das Fernsehgerät auf “Auto” eingestellt, es muss jedoch HDMI 2.1 aktiviert werden, damit die Xbox Series X ordnungsgemäß funktioniert. Danach musste ich auch den Fernseher neu starten, damit die Xbox Series X die richtigen Informationen vom PQ9 erhält. Es hat einige Arbeit gekostet, aber wir sind schließlich dort angekommen. Vizio hofft, diesen Fehler bald beheben zu können, und wenn dies der Fall ist, wird diese Überprüfung entsprechend aktualisiert.

Das Gameplay hat die Langsamkeit der oben erwähnten Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung hervorgehoben, insbesondere in Bezug auf die Menüs für die Spiele. Abgesehen davon – von dem wir wissen, dass es ein Fehler bei diesem Beispiel sein könnte – war das Gameplay ausgezeichnet, mit extrem geringer Eingangsverzögerung und großartiger HDR-Grafik, die die Spiele wirklich zum Leben erweckte.

Unsere Stellungnahme

Dan Baker / Digitale Trends

Ich begann mit der Frage, ob der PQ9 als billigerer Fernseher als der PQX der intelligentere Kauf ist. Aufgrund meiner Erfahrungen kann ich keinen endgültigen Anruf tätigen.

Um sicherzugehen, dass die Helligkeit des PQ9 für beeindruckende HDR-Bilder ausreicht und nicht die übermäßige Rotverschiebung aufweist, die ich im PQX gesehen habe. Aber die lokale Dimmverzögerung lenkt ab und ich habe alles getan, um das Problem zu beseitigen – Zurücksetzen, Neustarten, verschiedene Einstellungen -, aber der PQ9 war für uns nur eine seltsame Leistung. Wenn diese Verzögerung jedoch nur ein Fehler ist, ist der PQ9 eine hervorragende Option und wahrscheinlich der intelligentere Kauf im Vergleich zum zugegebenermaßen beeindruckenden PQX. Es wäre auch einer der besten Werte im High-End-Fernsehen, die Sie heute kaufen können.

Gibt es eine bessere Alternative?

Nein. Mit seiner überlegenen Helligkeit und den Schwarzwerten ist der Vizio PQ9 eine Klasse für sich. Das vergleichbare Q70T von Samsung ist bei weitem nicht so gut ausgestattet oder aufregend anzusehen. Die 8er-Serie von TCL ist in Bezug auf Preis und Leistung sehr gut aufeinander abgestimmt, aber sie ist frei und derzeit schwer zu kaufen. Beim Verkauf ist das Nano90 von LG sehr wettbewerbsfähig, aber dieser Fernseher ist auch auf dem Weg nach draußen, da neue 2021-Modelle an Einzelhandelsgeschäfte ausgeliefert werden. Für einen 65-Zoll-Fernseher im Wert von 1.200 US-Dollar mit seinen technischen Daten und seiner Leistung kann der Quantum der Vizio P-Serie nicht berührt werden.

Wie lange wird es dauern?

Angesichts der Erfolgsbilanz von Vizio in Bezug auf die allgemeine Verarbeitungsqualität und der HDMI 2.1-Funktionen und des fortschrittlichen Prozessors des PQ9 kann der Fernseher mehrere Jahre halten, bevor er möglicherweise ersetzt werden muss (möchte).

Garantie

Vizio gewährt auf seine TV-Produkte ein Jahr Garantie. Weitere Informationen finden Sie auf der Garantieseite von Vizio.

Solltest du es kaufen

Ja, aber nur, wenn Sie die Option haben, es zurückzugeben, sollten Sie auf das Problem des lokalen Dimmens stoßen, das ich mit meinem Testgerät erlebt habe. Zu diesem Zeitpunkt fühle ich mich durch eine niedrige Rücklaufquote beim PQ9 ermutigt, und Tatsache ist, dass dieser Fernseher für den Preis eine enorme Leistung bietet.

Empfehlungen der Redaktion